Johannesevangelium 4

Der Adler – sein Wappentier

740322_original_R_K_B_by_Gabriela Neumeier_pixelio.de
Gabriela Neumeier, pixelio

Johannes und der Adler

Unterwegs auf den Spuren

des  Ältesten Johannes

und seines gleichnamigen Evangeliums

Hier finden sich alle meine Auslegungen des vierten Kapitels im Johannesevangelium

Joh 4,1-3 Als nun Jesus erfuhr (103)

Joh 4,4 Er musste aber durch Samarien reisen (103)

Joh 4,5 Da kam er in eine Stadt Samariens (104)

Joh 4,6 Es war aber dort Jakobs Brunnen (105)

Joh 4,7 Da kommt eine Frau aus Samarien (106)

Joh 4,8 Denn seine Jünger waren in die Stadt gegangen (107)

Joh 4,9 Da spricht die samaritische Frau zu ihm (108)

Joh 4,10 Jesus antwortete und sprach zu ihr (109)

Joh 4,11 Spricht zu ihm die Frau (110)

Joh 4,12 Bist du etwa mehr … (111)

Joh 4,13 Jesus antwortete und sprach zu ihr (112)

Joh 4,14a Wer aber von dem Wasser trinkt (113)

Joh 4,14b Sondern das Wasser (114)

Joh 4,15 Spricht die Frau zu ihm (115)

Joh 4,16 Spricht er zu ihr (116)

Joh 4,17 Die Frau anwortette und sprach (117)

Joh 4,18 Denn fünf Männer hast du gehabt (118)

Joh 4,19 Die Frau spricht zu ihm (119)

Joh 4,20 Unsere Väter haben auf diesem Berge angebetet (120)

Joh 4,21 Jesus spricht zu ihr (121)

Joh 4,22 Ihr wisst nicht (122)

 Joh 4,22 Ihr wisst nicht (122)

Joh 4,23 Aber es kommt die Stunde (123)

Joh 4,23b Denn der Vater sucht (124)

Joh 4,24 Gott ist Geist (125)

Joh 4,25 Spricht die Frau zu ihm (126)

Joh 4,26 Jesus spricht zu ihr (127)

Joh 4,27 Unterdessen kamen seine Jünger (128)

Joh 4,28 Da ließ die Frau ihren Krug stehen (129)

Joh 4,29f Kommt und seht (130)

Joh 4,31Unterdessen mahnten ihn die Jünger (131)

Joh 4,32 Er aber sprach zu ihnen (132)

Joh 4,33 Da sprachen die Jünger untereinander (133)

Joh 4,34 Jesus spricht zu ihnen (134)

Joh 4,35 Sagt ihr nicht selber (135)

Joh 4,36 Wer erntet (136)

Joh 4,37 Denn hier ist der Spruch wahr (137)

Joh 4,38 Ich habe euch gesandt zu ernten (138)

Joh 4,39 Es glaubten aber an ihn viele der Samariter (139)

Joh 4,40f Als nun die Samariter zu ihm kamen (140)

Joh 4,42Und sie sprachen zu der Frau (141)

Joh 4,43fNach diesen beiden Tagen ging er von dort nach Galiläa (142)

Joh 4,45 Als er nun nach Galiläa kam (143)

Joh 4,46 Und Jesus kam abermals nach Kana (144)