Was die Welt im Innersten zusammenhält